Hausarbeit Exposé

Hausarbeit Exposé schreiben – Profi-Tipps + Beispiele

Was ist ein Exposé, brauche ich das für meine Hausarbeit und auf was sollte ich achten? Hier gibt es den perfekten Leitfaden für das Exposé deiner Hausarbeit – inklusive Profi-Tipps und Beispielen.

Wie finde ich das richtige Hausarbeit Thema?

Deine Hausarbeit wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Deshalb solltest du dir ein Thema als Hausarbeit aussuchen, das dich mindestens interessiert, besser noch begeistert. Etwas, wofür du brennst und bei dem du Lust hast, wirklich in die Thematik einzutauchen. Im Idealfall, und um dir deine Hausarbeit zu vereinfachen, hast du auch schon etwas Vorwissen über das Thema. Dies kann dir auch spätestens bei der Verteidigung deiner Hausarbeit zu Gute kommen.

Das Thema deiner Hausarbeit gibt dir entweder dein Professor vor, oder du kannst es dir selbst aussuchen. Es muss nur etwas mit deinem Studienfach zu tun haben. Zuallererst solltest du dich mit den genauen Vorgaben deines Studiums auseinandersetzen und dich darüber informieren, ob ein wissenschaftlicher oder praxisorientierter Fokus umgesetzt werden soll und ob es irgendwelche Vorgaben zum Umfang deiner Hausarbeit gibt.

Frage deinen Professor

In fast jeder Uni kannst du zu einer Sprechstunde bei deinem Professor gehen. Dort kannst du grob erklären, mit welchen Themen du dich auch außerhalb des Studiums befasst. Finde gemeinsam mit deinem Professor einen Bezug zu deinem Studium und arbeite ein Thema heraus.

Aktuelle Literatur

Gibt es vielleicht kürzlich erschienene Publikationen zu deinem Fachgebiet? Schaue in die freiwillige Seminarlektüre oder in die Journals in deiner Bibliothek. Viele aktuelle Quellen kannst du zum Beispiel bei Google Scholar oder anderen Online-Datenbanken finden.

Brainstorming

Schreibe alle Ideen, Erfahrungen und alles, was dir durch den Kopf geht, auf. Unter jedem Thema kannst du Stichpunkte sammeln und aufschreiben, was du schon darüber weißt und wie stark das Thema dich interessiert.

Vergangene Seminararbeiten

Hast du vielleicht schon eine coole Seminararbeit geschrieben und kannst an die Recherche anknüpfen? Gibt es Fragestellungen, die aus deiner Sicht noch unbeantwortet sind? Gab es Vorlesungsthemen, die dich besonders interessiert haben?

Tausch dich mit anderen Kommilitonnen aus

Treffe dich mit deinen Kommilitonen und tausche dich mit ihnen aus. Oft bringen dich schon die Gedanken anderer auf ein gutes Thema. Genauso kannst du natürlich auch Freunde und Familie fragen, die nicht vom Fach sind.

Berufliche Richtung

Weißt du schon, was du nach deinem Abschluss beruflich machen willst? Dann wäre es von Vorteil sein, deine Arbeit über ein Thema aus der Branche zu schreiben, welches deinen zukünftigen Arbeitgeber interessieren und beeindrucken könnte.

Deine bereits gesammelten Erfahrungen

Deine Erfahrungen als Praktikant oder Werkstudent können dir bei der Themenauswahl behilflich sein. Frage Leitungskräfte oder das Personal und lasse dich inspirieren.

Warum schreibt man ein Exposé?

Einer der wichtigsten Bestandteile deiner Hausarbeit ist das Exposé. Aber warum eigentlich? Das Exposé ist ein wissenschaftlicher Projektplan, der dir dabei hilft, die Forschungsfrage präzise zu formulieren, dein Thema einzugrenzen und dir einen strukturierten Überblick über den Inhalt und den Zeitplan deiner Arbeit gibt.

Das Exposé soll dir als Leitfaden vor dem eigentlichen Schreiben deiner Hausarbeit dienen. Oft wird das Exposé von deinem Betreuer verlangt, nachdem du dein Thema gewählt und dich eventuell schon mit der Problemstellung oder Fragestellung auseinandergesetzt hast.

Das Exposé ist aber nicht verbindlich. Denn deine Ideen, Strukturen oder auch dein Titel können sich während des Schreibprozesses deiner Hausarbeit immer wieder ändern. Gerade am Anfang kann dir das Exposé dabei helfen, deine Gedanken und Ideen zu sortieren.

Ein Exposé hat viele Vorteile. Es hilft dir, einen Überblick über deine Ideen zu bekommen und diese zu organisieren. Außerdem kannst du deinen Betreuer damit beeindrucken, dass du dich mit dem Thema beschäftigt hast und es relevant ist. Und das Beste: Es kann dir beim Schreiben später viel Zeit sparen. Außerdem dient es als Grundlage für Gespräche mit deinem Betreuer, um Missverständnisse zu vermeiden und die Uni-Richtlinien einzuhalten.

Die Inhalte eines Exposé

Wir wissen nun also, dass das Exposé ein Grundriss deiner geplanten wissenschaftlichen Arbeit ist. Aber was gehört eigentlich in das Exposé und wie ist es aufgebaut?

Problemstellung

Hier schreibst du eine kurze Einführung und Darstellung deines Forschungsthemas und begründest die Relevanz.

Zielsetzung und Erkenntnisstand

An dieser Stelle beschreibst du, was du am Ende deines Forschungsprojekts herausgefunden haben willst und wieso.

Forschungsstand und theoretische Grundlage

Jetzt gibst du einen kleinen Überblick über die bestehende Literatur und eine theoretische Grundlage für deine Forschung.

Forschungskonzept

Dein Konzept ist das wichtigste Element in deinem Exposé. An dieser Stelle stellst du deine Hypothese, deine Fragestellung und auch deine Methodik vor.

Vorläufige Gliederung

Anschließend kannst du, auch wenn deine Gliederung noch nicht final ist, deine Ideen strukturieren und aufführen.

Zeitplan

Hier führst du eine tabellarische Darstellung deines Zeitplans auf.

Literaturverzeichnis

Zuletzt zeigst du deine korrekt zitierte Übersicht deiner verwendeten Quellen und für dich relevante Literatur auf.

Worauf muss ich beim Exposé achten?

Wichtig bei deinem Exposé ist es, dein Thema, die Fragestellung und die Zielsetzung klar zu formulieren. Achte darauf, dass du einen prägnanten und passenden Arbeitstitel hast und dein Zeitplan und deine Deadlines aufgestellt sind. Wichtig ist auch, dass du darauf achtest, mit deinem Deckblatt und der Dokumentformatierung die entsprechenden Kriterien deiner Uni einzuhalten.

Häufig gestellte Fragen

Bearbeitet am: April 8, 2021

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ähnliche Beiträge